© 2017 by acavallo 

Mob: 079/693 96 34

EMAIL
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

Ponyspass

Ponynachmittag für Kinder ab 4 – 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Ab 6 Jahren auch ohne Begleitung möglich.

Ihr lernt unter Anleitung das Putzen, Führen und Reiten / Spazieren.

Jüngere Kinder, oder Privatausflüge nach Absprache

Jeweils am Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

             

Kosten Fr. 20.00

Anmeldung Telefonisch oder

Voltige

 

Spielerisches Turnen auf dem Pferd. Hier steht das Gleichgewicht, das Einfühlungsvermögen und das Vertrauen im Zentrum – und natürlich eine Menge Spass!  Anstatt ums Reiten geht’s im Voltige um Turnübungen, einzeln oder zu zweit auf dem Pferd, das sich bewegt, wie z.B. knien und stehen auf dem Pferderücken. Das Pferd geht im Kreis an der Longe.

Jeweils am Mittwoch von 16.15 Uhr bis ca. 17.15 Uhr

Kosten Fr. 15.00

Anmeldung Telefonisch oder

Longenunterricht

Jeder Reit-Anfänger benötigt erst einmal die Sitzschulung an der Longe und die Gewöhnung an den Pferderücken. Im Longenunterricht wird der Grundsitz erlernt und gefestigt. Hat der Reitschüler genügend Vertrauen, Gleichgewicht und Sicherheit erlangt, wechselt er/sie in den Gruppenunterricht. Aber auch erfahrene Reiter können auf diese Unterrichtsform zurückgreifen, um eingeschlichene Sitzfehler korrigieren zu lassen.

Kosten Jugendliche bis 18 Jahr Fr. 34.00 mit 10er Abo Fr. 290.00

Kosten Erwachsene Fr. 36.00 mit 10er Abo Fr. 340.00

Gruppenunterricht

Sobald der Reitschüler so weit ist, ein Pferd selbständig zu reiten, geht es mit der Reiterausbildung weiter im Dressurvierreck in Gruppenstunden.

Kosten Jugendliche bis 18 Jahr Fr. 34.00 mit 10er Abo Fr. 290.00

Kosten Erwachsene Fr. 36.00 mit 10er Abo Fr. 340.00

Kindergeburtstag

 

Möchtest du deinen Geburtstag in mitten der Ponys feiern? Dann bist du bei uns am richtigen Ort. Wir kommen auch zu DIR! An deinen Geburtstag, Familienfest, Firmenanlass, usw.                  
Zuerst werden die Ponys geholt, die dann von den Kindern geputzt und gesattelt werden dürfen.
Nach dem reiten, spielen und versorgen der Ponys wartet ein "Geburtstagszvieri "auf die hungrigen Reiter. Kuchen, Imbiss und Getränke bringen die Eltern selbst mit oder können nach Absprache auch durch uns organisiert werden.
Der Ablauf des Kindergeburtstags kann von Eltern und Kindern nach Belieben zusammengestellt werden. Ponypicknick, Ponyreiten oder steht der kleinen, wilden Geburtstagsrunde der Sinn eher nach einem Indianerritt ohne Sattel?
Der jeweilige Preis richtet sich nach dem vereinbarten Programm.

Ferienspass

Auch beim Fäger Ponyreiten sind unsere lieben Vierbeiner gerne mit dabei. 

Die aktuellen Angebote und Termine finden Sie hier: www.faeger.ch

Unfallversicherung

Reitschüler müssen eine persönliche Unfallversicherung haben. Für die Versicherung der Kinder sind die Eltern verantwortlich.